nkr-loading-screen

lädt

DEUTSCHE STIFTUNG LEBEN SCHENKEN

Gegen Leukämie.

Die Deutsche Stiftung Leben schenken wurde mit dem Ziel gegründet, allen Leukämiekranken die ersehnte Hoffnung zu schenken und das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) finanziell zu unterstützen.

Stiftungszweck
1. Zweck ist die ideelle und finanzielle Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens im Bereich innovativer Zelltherapien. 2. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Förderung von Aufnahme und Aufklärung neuer Spender in die NKR gGmbH Betreuung und Nachsorge von Knochenmark- bzw. Blutstammzellspendern der NKR gGmbH Weitergehende (prospektive) Typisierungen Unterstützung von Selbsthilfe- und Initiativgruppen im Sinne des NKR 3. Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. 4. Stiftungsorgane sind Stiftungsvorstand, Kuratorium sowie wissenschaftlicher Beirat.
Mitglieder
Vorstand, Kuratorium und Wissenschaftlicher Beirat stellen sich vor Die Deutsche Stiftung Leben schenken wurde am 15. Dezember 2008 unter Vorsitz der Stifterin Dr. Marlena Robin-Winn gegründet. Die Organe der Stiftung setzen sich wie folgt zusammen: Vorstand Dr. Marlena Robin-Winn, Geschäftsführerin NKR gGmbH, Stifterin Simone Brüsewitz, Marketing Kommunikation Volkswagen AG Kuratorium Prof. Dr. Arnold Ganser, Direktor der Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, Medizinische Hochschule Hannover Dr. Christian Haferkorn, Wirtschaftsprüfer BDO Prof. Dr. Christian Kratz, Ärztlicher Direktor der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Medizinische Hochschule Hannover Saskia Schmaus, Diplom-Kauffrau Frank Seidel, Toto-Lotto Niedersachsen GmbH Prof. Dr. Meike Stiesch, Direktorin der Klinik für zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde, Medizinische Hochschule Hannover Wissenschaftlicher Beirat Prof. Dr. Hans-Georg Frank, Anatomische Anstalt der Ludwig-Maximilians-Universität München Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Holzgreve, MBA, Wirtschaftskolleg Berlin Prof. Dr. Ulrich Martin, Stellv. Koordinator Rebirth, Forschungsleiter Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie, Medizinische Hochschule Hannover Prof. Dr. Karl Welte, Seniorprofessor und ehem. Direktor der Klinik für Kinderheilkunde, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Medizinische Hochschule Hannover
Satzung
Die am 15. Dezember 2008 in Hannover gegründete Deutsche Stiftung Leben schenken wurde gemäß § 80 BGB in Verbindung mit §§ 3 und 4 Abs. 1 des Niedersächsischen Stiftungsgesetzes vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres, Sport und Integration, Regierungsvertretung Hannover, anerkannt. Die Deutsche Stiftung Leben schenken dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken und ist als gemeinnützig anerkannt. Spendenkonto der Deutschen Stiftung Leben schenken: Sparkasse Hannover IBAN: DE89 2505 0180 0900 3460 00 BIC: SPKHDE2HXXX