nkr-loading-screen

lädt

Polizeimusikorchester musizierte für den guten Zweck

70 Musikerinnen und Musiker begeisterten am 9. November in Eicklingen 300 Gäste bei einem Benefizkonzert zugunsten des NKR. Rund 2.600 Euro für die Finanzierung von Typsierungen kamen zusammen.

Das Polizeimusikorchester Niedersachsen hat am Freitag, den 9. November in der Sporthalle der Grundschule Eicklingen am Deauvilleplatz ein Konzert zugunsten des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) veranstaltet.

Unter der Leitung von Thomas Boger hat das seit 100 Jahren existierende Polizeimusikorchester die rund 300 Zuhörer auf eine musikalische Reise von Klassik über Originalkompositionen für symphonische Blasorchester bis hin zu Big Band-Klassikern und Popsongs mitgenommen. Die Big Band der Oberschule Flotwedel, unter der Leitung von Jan-Dirk Krüger, hat ebenfalls zu dem gelungenen Abend beigetragen. Insgesamt haben die 70 Musizierenden Spendengelder in Höhe von mehr als 2.600 Euro “eingespielt” – eine beachtliche Summe, die dabei hilft Ersttypisierungen für potenzielle Stammzellspender zu finanzieren.