nkr-loading-screen

lädt

Typisierung für Thekla

Plakat zur Typisierungsaktion

Thekla Kolbe braucht eine Stammzellspende

Geschichte und Ahnenforschung zählen zu den Hobbys von Thekla Kobbe aus HannoverVahrenwald. Hierfür sucht und stöbert die 66-Jährige oft stundenlang in Bibliotheken und Archiven. Jetzt wird händeringend FÜR Thekla Kolbe gesucht – nach einem passenden Stammzellspender. Denn im Herbst 2019 wurde bei ihr eine akute Leukämie festgestellt. Eine Chemotherapie-Behandlung reicht nicht aus, um die Krankheit zu besiegen. Ihre einzige Chance auf Heilung: Die Stammzellen eines “genetischen Zwillings”.

 

Die Lister Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde macht sich für ihr Mitglied stark

Thekla Kobbe und ihre Familie sind der Evangelisch-Lutherischen Lister Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde seit vielen Jahren eng verbunden. Diakonin Elke Beutner-Rohloff: “Als wir von der Erkrankung erfuhren, war klar, dass wir unserem Gemeindemitglied mit Rat und Tat beistehen. Stammzellspenden haben schon unzählige Leben gerettet.” Gemeinsam rufen wir mit der Gemeinde unter dem Motto “Typisierung für Thekla” zur Registrierung als mögliche Lebensretter für Thekla Kobbe und andere Patienten in Not auf.

Typisierungsaktion

  • Sonntag, 23. Februar 2020, 11:00 bis 14:00 Uhr
  • Gemeindehaus der Ev.-luth. Lister Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde, Wöhlerstraße 13, 30163 Hannover
  • Für das leibliche Wohl ist mit einem Kuchenbuffet, Waffeln, Leckereien vom Grill und einem Salatbuffet sowie heißen und kalten Getränken gegen kleine Spendenbeträge gesorgt.
  • Aktuelle Infos zur Aktion gibt es in der Facebook-Veranstaltung

Das ist bei der Registrierung zu beachten

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren (siehe Ausschlusskriterien), der noch nicht als Spender registriert ist, kann sich ganz einfach mittels eines Abstrichs der Wangeninnenseiten mit Wattestäbchen als Spender und damit als möglicher Lebensretter registrieren. Wer schon beim NKR oder bei einer anderen Spenderdatei (siehe Übersicht der Dateien in Deutschland) angemeldet ist, steht bereits für die internationale Spendersuche zur Verfügung. Denn alle Spenderdateien in Deutschland leiten die für die wichtigen Daten ihrer Spender anonymisiert an das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) für den weltweiten Spendersuchlauf weiter. Eine weitere Registrierung ist daher weder nötig noch sinnvoll.

Sie haben am 23. Februar keine Zeit?

Kein Problem! Hier können Sie jederzeit ein Set mit Wattestäbchen für die Typisierung anfordern. Sie benötigen mehrere Typisierungssets? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0511 898888-0 oder schreiben Sie eine E-Mail an spenderbetreuung@nkr-hannover.de.

Die Aktion für Thekla Kolbe  mit einer Geldspende unterstützen

Die Laborkosten für die Analyse der Proben von Neuspendern werden von den Spenderdateien ausschließlich aus Geldspenden finanziert und belaufen sich für das NKR auf 35 Euro pro Typisierung. Daher sind wir auf freiwillige Spenden angewiesen. Aber auch kleinere Beträge helfen uns, weitere Menschen zu typisieren und Lebensretter zu finden. Bei der Aktion stehen Spendendosen bereit. Nutzen Sie für eine Überweisung bitte das Spendenkonto von unserem Förderverein:

NKR e.V.
Sparkasse Hannover
IBAN: DE21 2505 0180 0000 1977 00
BIC: SPKHDE2HXXX
Stichwort: Thekla Kobbe

Falls Sie als Privatperson Ihre Spende bei der Steuererklärung geltend machen möchten, genügt bei einer Zuwendung bis 200 Euro ein Überweisungsnachweis. Liegt der Spendenbetrag über 200 Euro oder spenden Sie als Unternehmen, vermerken Sie bei der Überweisung im Verwendungszweck bitte “Spendenbescheinigung” und Ihren Namen bzw. den Firmennamen sowie die komplette Adresse.