nkr-loading-screen

lädt

Zahl’ ein auf das Konto des Lebens – Göttingen kämpft gegen Blutkrebs

+++ Typisierungs-Aktion in der Deutschen Bank-Filiale Göttingen +++ Termin: Donnerstag, 28. September 2017

Nur ein wenig Zeit investieren – und so vielleicht ein Leben retten…

Mit einer groß angelegten Typisierungs-Aktion hilft Göttingen im Kampf gegen Blutkrebs. Dazu rufen die Deutsche Bank Göttingen und das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) auf – „Zahl’ ein auf das Konto des Lebens! Göttingen kämpft gegen Blutkrebs!“

Die Aktion, bei der die Gewebemerkmale bestimmt werden, findet statt am Donnerstag, 28. September 2017 in der Deutsche Bank-Filiale, Zindelstr. 3-5, 37073 Göttingen, von 10 bis 17 Uhr. Nicht nur Mitarbeiter und Kunden können daran teilnehmen, sondern jeder, der einem an Leukämie erkrankten Menschen ein zweites Leben schenken möchte.

Wie kann man sich typisieren lassen? Ganz einfach! Mit einem Wattestäbchen wird ein Mundschleimhaut-Abstrich gemacht – fertig! Jeder Teilnehmer wird anschließend im NKR-Register eingetragen und zum potenziellen Stammzellspender – zum Lebensretter für einen an Leukämie erkrankten Menschen.

Filialdirektor Achim Walter: „Unsere Mitarbeiter engagieren sich bereits seit mehreren Jahren in sozialen Projekten. Wir freuen uns, dass wir mit der Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit dem NKR e.V. einen positiven Beitrag für ein umfangreiches Stammzell-Spender-Register leisten können. Jede Typisierung kann Leben retten und ist für die Betroffenen von enormer Bedeutung.“

NKR-Geschäftsführerin Dr. Marlena Robin-Winn: „Es freut mich sehr, dass uns die Deutsche Bank in Göttingen unterstützt. Genau diese Aktionen sind es, die Menschen sensibilisiert, sich typisieren zu lassen. Ich wünsche mir, dass ganz viele Göttinger mitmachen!“

Es freut uns, wenn Sie die Aktion ankündigen und anschließend darüber berichten.

Informationen zum NKR unter www.nkr-hannover.de

Instagram

Instagram has returned invalid data.

Archives